Allgemeine Geschäftsbedingungen:

  • Jeder Kunde ist verantwortlich für seinen Hund und hat Sorge dafür zu tragen, dass durch diesen keine Schäden verursacht werden. Eine gültige Haftpflichtversicherung ist Pflicht und beim ersten Termin vorzulegen, ebenso wie ein gültiger Impfschutz. (in Kopie)
  • Der Kunde haftet für seinen Hund und für die vom Hund verursachten Schäden während des Trainings oder den Trainingspausen.
  • Die Hundeschule ” hungemäß” übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die durch die Trainingsanleitung  oder Trainingsteilnehmer entstehen. Jegliche Begleitpersonen des Kunden sind davon in Kenntnis zu setzten.
  • Die An-und Abreise zum Training erfolgt auf eigenes Risiko.
  • Ich behalte mir vor, ein Training aus gegebenen Anlass abzubrechen.
  • Die Paketbuchung (Stundenumfang 6 Einheiten) muss innerhalb von 3 Monaten stattgefunden haben, sonst verfällt sie.
  • Jede Einzelstunde/Beratung/Grunderziehung/Verhaltensberatung, die nicht spätestens 24 Stunden vor vereinbarten Termin abgesagt oder verschoben wird, wird mit vollem Satz berechnet.
  • Eine Erfolgsgarantie kann nicht gegeben werden.