Grunderziehung

Die Grunderziehung eines Hundes basiert auf dem Ziel, den Hund auf ein konfliktarmes Leben in unserer Gesellschaft vorzubereiten.

Dazu gehören nützliche Alltagssignale wie zum Beispiel Sitz, Pfui, laufen an lockerer Leine oder ein sicherer Rückruf aber auch das Entspannt sein trotz Umweltfaktoren wie Straßenverkehr, andere Tiere oder Menschen.

All dies sind Signale und Situationen, die der Hund kennen lernen muss um Sie zu verstehen und ausführen zu können.

“Gemeinsam mit Ihnen zusammen möchte ich Ziele erarbeiten, individuell auf Ihren Alltag abgestimmt.”

Diese basieren auf Ihren Wünschen, welche im Training für Ihren Hund klar definiert sein müssen. Ihr Hund soll lernen, welche Signale welche Bedeutung für Ihn haben, wann er sie wo, wie und wie lange auszuführen hat, aber auch, wie er sich in Alltagssituation zu verhalten hat.

Auf Wunsch erstelle ich Ihnen gerne eine schriftliche Zusammenfassung unseres Trainings.